Energetische Gebäudesanierung

Die vollständige Sanierung eines Hauses ist heute so attraktiv wie noch nie. Moderne Baumaterialien und die Förderproramme der KFW-Bank zum energieeffizienten Sanieren machen es möglich.

  

Aber Baustoffe für Wände, Decken und Dächer gibt es viele und damit viele Fragen: Welches Material kann wo und auf welche Weise dauerhaft eingebaut werden. Welche Eigenschaften hat es? Neben der Wärmedämmwirkung sollten Brandschutz, Ökologie, Baubiologie und schließlich der Preis und die Anforderungen von KFW und BAFA, um Fördergelder zu erhalten, als weitere Aspekte berücksichtigt werden.

 

Fenster und Außentüren sind Elemente, auf die besonderes geachtet  werden muss, denn sie sind Lichtquelle und Zugang, aber zugleich auch die energetische Schwachstelle des Gebäudes. Deshalb stehen hier die Qualität, die Einbausituation und die Schimmelproblematik im Vordergrund.

 

Moderne Haustechnik und die Nutzung der kostenlosen Sonnenenergie führt zu einer großen Brennstoffeinsparung. Dem Hausbesitzer bieten sich hier mittlerweile vielfältige Möglichkeiten. Um die geeignete Lösung zu finden, bedarf es einer umfassenden Beratung, die die baulichen Voraussetzungen, die individuellen Vorlieben und  natürlich die Kosten berücksichtigt.

 

Als Architekten und Sachverständige bieten wir eine unverbindliche, kostenlose Anfangsberatung, Sanierungskonzepte, qualitätsgesicherte Energieberatung und Energieausweise.